Palästinenser bei Armee-Einsatz im Westjordanland erschossen

10. September 2014, 08:47
3 Postings

Israelische Armee in Flüchtlingslager mit Steinen und Molotowcocktails beworfen

Ramallah/Gaza - Israelische Soldaten haben am Mittwoch bei Ramallah im Westjordanland einen Palästinenser erschossen. Der Leiter eines örtlichen Krankenhauses teilte mit, der 22-Jährige sei einer Schussverletzung am Herzen erlegen.

Eine israelische Armeesprecherin in Tel Aviv sagte, bei einem Einsatz im Flüchtlingslager Amari sei es zu gewaltsamen Konfrontationen mit rund 50 Palästinensern gekommen. Die Soldaten seien mit Steinen und Brandflaschen beworfen worden. Der junge Palästinenser sei erschossen worden, nachdem er die Truppen mit einem Sprengsatz angegriffen habe. (APA, 10.9.2014)

Share if you care.