"NZZ" verlor in einem Jahr ein Zehntel ihrer Leser

9. September 2014, 17:59
4 Postings

Konzernchef Veit Dengler reagiert mit radikaler Neupositionierung

Zürich - Der Branchendienst persönlich.com sieht in der "Neuen Zürcher Zeitung" "die große Verliererin" der Schweizer Media-Analyse: "NZZ" und "NZZ am Sonntag" verloren in einem Jahr ein Zehntel ihrer Leser.

Der Grazer (und Neos-Initiator) Veit Dengler, seit 2013 Konzernchef, reagiert mit radikaler Neupositionierung, die er "Neo" nennt: Nachrichten eher digital, Hintergrund in einer deutlich dünneren Printausgabe. (red, DER STANDARD, 9.9.2014)

Share if you care.