Vor Netflix-Start: ORF erweitert TVthek um Filme und Serien

9. September 2014, 11:58
147 Postings

Streaming-Angebot ausgeweitet - deutsche Produktionen und Hollywood-Blockbuster

Wohl als Reaktion auf den bevorstehenden Österreich-Start des amerikanischen Streaming-Dienstes Netflix erweitert der ORF nun sein eigenes Online-Angebot in der TVthek. Dem Sendungsarchiv und "200 regemäßigen Livestreams" gesellen sich künftig TV- und Kinofilme sowie Serien hinzu.

Filmprogramm

Liefern will man neben deutschsprachigen Produktionen auch internationale Blockbuster. Neben neuen Inhalten sollen auch Klassiker abrufbar sein. Wie das restliche Angebot können diese Am PC und mobilen Geräten abgerufen werden.

Bis 2016 stehen Filme wie "Ziemlich beste Freunde", "Olympus Has Fallen" oder "The Call" am Streaming-Programm. Noch im Herbst sollen außerdem verschiedene Serien verfügbar werden, darunter Produktionen wie der "Bulle von Tölz" oder "Sturm der Liebe". Auch Filme und Serien für Kinder sind künftig online abrufbar.

920.000 Nutzer pro Monat

Nach Angaben des ORF verzeichnet die Tvthek pro Monat mehr als 920.000 Nutzer. Rund 15 Prozent der Videoabrufe entfallen mittlerweile auf Livestreams. (red, derStandard.at, 09.09.2014)

  • Das TVthek-Angebot wird erweitert.
    foto: tvthek

    Das TVthek-Angebot wird erweitert.

Share if you care.