Holzachterbahn in den USA stand in Flammen

9. September 2014, 11:03
25 Postings

Das Feuer war während Umbauarbeiten ausgebrochen - Es soll keine Verletzten gegeben haben

Am frühen Montagnachmittag fing die klassische Holzachterbahn "Colossus" im "Six Flags Magic Mountains"-Vergnügungspark Feuer. Ein Teil der 36 Jahre alten Konstruktion nahe Los Angeles kollabierte während des Brands. Das berichten US-Medien.

Laut dem Brandinspektor von Los Angeles, Scott Miller, soll die Achterbahn aber nicht weiter in sich zusammenbrechen. Feuerwehrleute wollen nun mit den Betreibern des Vergnügungsparks zusammenarbeiten, um die nächsten Arbeitsschritte zu besprechen.

foto: ap photo/rick mcclure
Die Einsatzkräfte konnten die Flammen unter Kontrolle bringen.

Bei dem Unglück wurde niemand verletzt, die in die Jahre gekommene Achterbahn wurde Mitte August wegen Umbauarbeiten geschlossen. Das Feuer soll während Schweißarbeiten an der Konstruktion ausgebrochen sein. (red, derStandard.at, 9.9.2014)

  • Das Feuer riss ein Loch in die Konstruktion.
    foto: ap photo/los angeles daily news, david crane

    Das Feuer riss ein Loch in die Konstruktion.

Share if you care.