TV-Programm für Dienstag, 9. September

9. September 2014, 06:00
3 Postings

Universum: Die Donau - Lebensader Europas, Fast & Furious Five, Sommergespräche, Nightwatch - Nachtwache, kreuz & quer: Der Vatikan und das Geld, Das geheime Leben der Worte

18.30 MAGAZIN

Konkret: Zeckenstich mit Folgen - Borreliose Borreliosebakterien werden durch Zecken übertragen - Eine Impfung gibt es nicht. Wird die Erkrankung im ersten Stadium nicht erkannt, können schwere Symptome die Folge sein. Ärzte und Betroffene erzählen vom Leidensweg und der Schwierigkeit einer richtigen Diagnose. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Die Donau - Lebensader Europas (2/2) Überschwemmungen im Sommer, Eisstöße im Winter - die Extreme der Jahreszeiten beeinflussen auch die Donau und diese wiederum die Natur und die Zivilisation. Während das Hochwasser in den Aulandschaften für fruchtbares Leben sorgt, ist es eine Bedrohung für Städte und Ansiedlungen. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf

20.15 VOLLGAS

Fast & Furious Five (Fast Five, USA 2011, Justin Lin) Excop Brian O' Conner (Paul Walker) und Dominic Toretto (Vin Diesel) auf der Flucht vor dem Gesetz. Rasante Action, dröhnende Motoren, muskelbepackte Männer und schöne Frauen lassen auch im fünften Teil der Reihe, diesmal vor der Kulisse Rio de Janeiros, nicht lange auf sich warten. Bis 22.40, Puls 4

21.05 DISKUSSION

Sommergespräche Peter Resetarits im Gespräch mit dem neuen Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner. Bis 22.00, ORF 2

22.25 THRILLER

Nightwatch - Nachtwache (Nattevagten, DK 1994, Ole Bornedal) Ole Bornedals Version vom unheimlichen Leichenschauhaustreiben (anders als die amerikanische Version Freeze) kommt ganz ohne Spezialeffekte und Gewaltexzesse aus und ist trotzdem herrlich furchterregend und ganz schön erschreckend. Bis 0.35, ServusTV

foto: servus tv

22.35 KABARETT

Sommerkabarett: Sekundenschlaf Andreas Vitásek, Kabarettist der alten Schule, brilliert mit seinem neuen Programm. Derart witzig, rasant, sprachspielerisch war der Wiener selten zuvor", urteilte der Standard 2013. Bis 23.45, ORF 1

22.35 MAGAZIN

kreuz & quer: Der Vatikan und das Geld Papst Franziskus fordert von seiner Kirche ein neues Verhältnis zum Geld. Eine Doku über die Kirche und ihre Einstellung zum Mammon, über die Vatikanbank und über die rechte Rolle des Geldes im römisch-katholischen Glauben. Bis 23.05, ORF 2

22.45 DISKUSSION

Menschen bei Maischberger: Krieg um Kinder - Wenn die Familie zerbricht Zu Gast sind Birgit Schrowange (Fernsehmoderatorin), Tobias Ritter (seine Exfrau entführte die Kinder), Elvira Steffes (Mutter, beendete Trennungsstreit), Julia Scherf (Richterin, Fernsehmoderatorin) und Allegra Curtis (Schauspielerin). Bis 0.00, ARD

22.50 DRAMA

Das geheime Leben der Worte (The Secret Life of Words, E 2005, Isabel Coixet) Ein weiterer Film der spanischen Regisseurin Isabel Coixet, der um eine eigenwillige Protagonistin (verkörpert von Sarah Polley) kreist, die sich vom Leben abgewandt hat. Man ahnt, dass es auch dafür einen schwerwiegenden Grund geben muss. Bis 0.40, BR

23.05 MAGAZIN

kreuz & quer: Auroville - Eine andere Welt ist möglich Heute leben rund 2500 Menschen aus 45 Nationen in Auroville - einer Stadt, deren Bewohner versuchen ohne Geld auskommen und einen alternativen und ökologischen Lebensstil verwirklichen. In der Zeit der Wirtschafts- und Ökologiekrise hat die Stadt einen Mitbewohnerzuwachs zu verzeichnet. Bis 23.50, ORF 2

23.15 DOKUMENTATION

900 Tage Die Einschließung Leningrads durch die deutschen Truppen, mit dem Ziel, die Bevölkerung systematisch verhungern zu lassen, war eines der grausamsten Kriegsverbrechen des Zweiten Weltkriegs. Während der dreijährigen Belagerung starben mehr als eine Million Menschen. Überlebende erzählen ihre Leidensgeschichte und über die Zensur nach dem Krieg. Bis 0.15, Arte

23.40 TRAGIKOMÖDIE

Amok - He Was a Quiet Man (USA 2007, Frank A. Cappello) Mobbingopfer Bob will seine Kollegen töten, erschießt aber einen Büroamokläufer und wird als Held gefeiert. Kritische Betrachtung der Arbeitswelt mit einem überraschenden Ende. Bis 1.10, ZDF Kultur (Sarah Matura, DER STANDARD, 9.9.2014)

Share if you care.