Familienministerium lässt JMC kommunizieren

8. September 2014, 14:05
3 Postings

Wiener Agentur sicherte sich den Etat nach einer Ausschreibung

Wien - Die Wiener Kommunikationsagentur JMC sicherte sich im Rahmen einer Ausschreibung den Etat für verschiedene Kommunikationsaktivitäten des Bundesministeriums für Familien und Jugend.

Die Tätigkeiten werden mit den Partneragenturen Jeitler & Partner aus Baden und Lorem Ipsum aus Graz umgesetzt, heißt es in einer Aussendung, und umfassen unter anderem die Konzeption und laufende redaktionelle Betreuung der Facebook-Präsenz, Webdesign, die Gestaltung und Produktion von Broschüren, Inseraten und Werbemitteln sowie die grafische Umsetzung einer österreichweiten Jugendkampagne in Kooperation mit den ÖBB. (red, derStandard.at, 8.9.2014)

  • Josef Mantl, Chef von JMC, und Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend.
    foto: jmc

    Josef Mantl, Chef von JMC, und Sophie Karmasin, Bundesministerin für Familien und Jugend.

Share if you care.