Dalai Lama will mindestens hundert Jahre alt werden

7. September 2014, 17:46
162 Postings

In seinen Träumen wird geistliches Oberhaupt der Tibeter sogar 113

Berlin - Der Dalai Lama ist zuversichtlich, noch viele Jahre leben und wirken zu können. "Laut den Ärzten, die meine physische Kondition geprüft haben, werde ich hundert Jahre alt", sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter der Zeitung "Welt am Sonntag". Laut seinen Träumen werde er sogar 113 Jahre alt. "Aber hundert sind, denke ich, sicher", betonte der 79-jährige Friedensnobelpreisträger.

Nach seinem Tod wolle er zudem wieder auf die Welt zurückkehren, sagte der Dalai Lama mit Blick auf den Glauben im tibetischen Buddhismus, wonach Menschen als fühlende Wesen wiedergeboren werden. "Eines meiner täglichen Lieblingsgebete ist, dass ich bleibe, solange das Leid fühlender Wesen auf der Welt bleibt", sagte er. Dies bedeute "nicht im gleichen Körper, aber als Geist und Seele". (APA, 7.9.2014)

  • Der Dalai Lama rechnet mit einem langen Leben.
    foto: apa/epa/baid

    Der Dalai Lama rechnet mit einem langen Leben.

Share if you care.