Platini fordert Sperre für abtrünnigen Ribery 

7. September 2014, 16:52
222 Postings

"Ribery kann nicht einfach selbst entscheiden, ob er für Frankreich spielt oder nicht"

Berlin - Mit großer Kritik an Frank Ribery hat UEFA-Präsident Michel Platini eine mögliche Sperre gegen den Mittelfeldstar des FC Bayern München ins Gespräch gebracht. "Franck Ribery kann nicht einfach selbst entscheiden, ob er für Frankreich spielt oder nicht. Wenn Trainer Didier Deschamps ihn einlädt, muss er zur Nationalmannschaft kommen", sagte Platini der "Bild am Sonntag".

Der Franzose berief sich auf die FIFA-Statuten, wonach ein beim Verein registrierter Spieler grundsätzlich verpflichtet ist, einem Aufgebot für eine Auswahlmannschaft des Landesverbandes Folge zu leisten, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt (Artikel 3, Anhang 1). "Wenn er nicht kommt, wird er für drei Spiele mit Bayern München gesperrt", meinte Platini.

Ribery hatte die WM in Brasilien aufgrund von Rückenbeschwerden verpasst. Vor der Saison erklärte der 31-Jährige dann seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. Er wolle sich zukünftig ganz auf den FC Bayern konzentrieren. Platini zeigte dafür wenig Verständnis. "Er ist Franzose, die EM findet 2016 in Frankreich statt, nicht in Polen. Da muss er doch spielen wollen", ergänzte der Europameister von 1984. (APA, 7.9.2014)

  • Na was?
    foto: ap/paris

    Na was?

Share if you care.