86-Jährige nach Radunfall in Vorarlberg verstorben

7. September 2014, 10:33
posten

Frau erlag schweren Verletzungen vom Dienstag - Fahrradfahrer stürzte in Lochau, als er Stau ausweichen wollte

Lochau/Schruns-Tschagguns - Eine 86-jährige Frau ist am Samstag in Vorarlberg ihren schweren Verletzungen erlegen, die sie sich Anfang der Woche in Schruns (Bezirk Bludenz) bei einem Unfall zugezogen hatte. Die Frau hatte mit ihrem Fahrrad die Vorrangstraße in der Nähe des Schwimmbades überquert und war von einem Bus angefahren worden, teilte die Vorarlberger Polizei mit.

Ein weiterer Verkehrsunfall, an dem ein Radfahrer beteiligt war, ereignete sich am Samstag in Lochau (Bezirk Bregenz). Kurz vor 18.00 Uhr fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf der Pfänderstraße talwärts und wurde nach einer Kurve von einem Stau überrascht. Da er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte, versuchte er an den Autos vorbeizufahren, streifte dabei einen Pkw und stürzte. Dabei zog er sich laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades zu. (APA, 7.9.2014)

Share if you care.