Wels: Fahrerflucht nach Unfall mit Zehnjährigem

6. September 2014, 10:54
5 Postings

Pkw hatte Welser Kennzeichen - Motorradfahrer bei Überholmanöver getötet

Wels/Pettenbach/Gänserndorf - Ein zehnjähriger Radfahrer ist Freitagnachmittag in Wels von einem unbekannten Pkw-Lenker niedergestoßen und verletzt worden. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Samstag bekannt gab.

Der Schüler wollte gegen 15.30 Uhr eine Kreuzung überqueren, als sich der Pkw mit Welser Kennzeichen der Kreuzung näherte. Der Wagen erfasste das Rad des Zehnjährigen und stieß diesen nieder. Anschließend flüchtete der Pkw-Lenker, von dem am Samstag noch jede Spur fehlte. Das verletzte Kind musste ins Klinikum Wels gebracht werden, so die Polizei.

Motorradfahrer bei Überholmanöver getötet

Ein 72-jähriger Motorradfahrer ist ebenfalls am Freitag beim Überholen eines Lkw in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) in Oberösterreich getötet worden. Das teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Samstag mit.

Der Pensionist war kurz vor 19.00 Uhr auf der Kremsmünsterer Landesstraße in Richtung Voitsdorf unterwegs, als er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte. Dabei dürfte er von der Fahrbahn abgekommen sein, so die Polizei, und prallte gegen einen Leitpflock.

Der Motorradlenker wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, wo er vom Anhänger des Lkw erfasst und überrollt wurde. Der 72-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, der 23-jährige Lkw-Lenker aus Marchtrenk erlitt einen schweren Schock.

92-Jähriger übersah Pkw

Zu einem ebenfalls tödlichen Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der LH 18 im NÖ-Bezirk Gänserndorf gekommen. Wie die Polizei berichtete, übersah ein 92-jähriger Pkw-Lenker kurz vor 16:00 Uhr beim Einbiegen von einer Nebenstraße einen von Matzen in Richtung Spannberg fahrenden Pkw. Beim daraus resultierenden Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der 92-Jährige tödliche Verletzungen.

Der 48-jährige Lenker des anderen Wagens wurde verletzt und ins Landesklinikum Weinviertel Gänserndorf eingeliefert. (APA/red, derStandard.at, 06.09.2014)

Share if you care.