Historischer Kalender - 7. September

7. September 2014, 00:00
1 Posting
1664 - Die niederländischen Territorien Nordamerikas gehen mit der Kapitulation des letzten Generalgouverneurs Petrus Stuyvesant in englischen Besitz über. (Neu-Amsterdam erhält im Oktober den Namen "New York".)
1944 - Rumänien erklärt Ungarn den Krieg.
1949 - In Bonn konstituieren sich der erste Deutsche Bundestag und der Bundesrat. Der Bundestag wählt Erich Köhler (CDU) zu seinem Präsidenten, der Bundesrat den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Karl Arnold (CDU).
1964 - Kongolesische Rebellen rufen in dem am 5.8. von ihnen eroberten Stanleyville im heutigen Zaire die "Volksrepublik Kongo" aus.
1974 - Portugal und die Freiheitsbewegung Frelimo vereinbaren im Lusaka-Vertrag die Unabhängigkeit von Mozambique für Juni 1975.
1989 - Nach einer Aussprache mit dem EG-Verkehrskommissar Karel van Miert fixiert Verkehrsminister Streicher endgültig den Beginn des Nachtfahrverbotes für "laute" Lkw mit 1. Dezember.

Geburtstag:

Karoline Pichler, geb. von Greiner, öst. Schriftstellerin (1769-1843)

Elia Kazan, griech.-US Schriftst./Regisseur (1909-2003)

James Alfred Van Allen, US-Physiker (1914-2006)

Michael Guttenbrunner, öst. Schriftsteller (1919-2004)

Gloria Gaynor, US-Popsängerin (1949- )


Todestage:

Liam O'Flaherty, ir. Schriftsteller (1896-1984)

Terence Young, brit. Filmreg. (James Bond) (1915-1994)


(APA, 7.9.2014)

Share if you care.