EuroStoxx50-Express-Anleihe

8. September 2014, 08:34
posten

35 Prozent Sicherheit und 5,5 Prozent Zinsen

Der EuroStoxx50-Index hält sich seit dem Jahresbeginn 2014 zumeist innerhalb einer Bandbreite von 3.000 bis 3.300 Punkten auf. Für mittel- bis längerfristig agierende Anleger, die mittels Index-Fonds oder Index-Zertifikaten von Kurssteigerungen der führenden 50 Aktien des Euroraumes profitieren wollen ist demnach die Suche nach einem geeigneten Einstiegszeitpunkt von fundamentaler Bedeutung.

Wer sich nicht unbedingt mit dem richtigen Timing und der permanenten Beobachtung des Marktes beschäftigen will, aber dennoch mit Hilfe des EuroStoxx50-Index überproportional hohe Zinserträge erwirtschaften möchte, könnte in die bereits fünfte Auflage der Erste Group-EuroStoxx50-Express-Anleihe investieren. Im Gegensatz zum normalen Indexinvestment ist diese Anleihe – neben der Chance auf hohe Erträge – auch mit einem stattlichen Sicherheitspuffer ausgestattet.

35 Prozent Sicherheitspuffer

Der am 18.9.14 ermittelte Schlussstand des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für die neue Express-Anleihe V fixiert. Bei 65 Prozent des Basispreises wird sich die für die Ermittlung des Rückzahlungsbetrages relevante Barriere der Anleihe befinden.

Notiert der EuroStoxx50-Index nach einem Laufzeitjahr oberhalb des Basispreises, dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent plus einer Zinszahlung in Höhe von 5,50 Prozent zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Tag im Verhältnis zum Startwert im Minus, dann verlängert sich die Laufzeit der Anleihe zumindest um ein weiteres Jahr.

Übertrifft der Index nach dem zweiten Jahr den Basispreis, dann erhalten Anleger – neben dem Kapitaleinsatz – eine Zinszahlung von 11 Prozent gutgeschrieben usw.

Läuft die Anleihe bis zum finalen Bewertungstag (12.9.18), dann wird die Anleihe mit 100 Prozent und der anstehenden Zinszahlung von 22 Prozent getilgt, wenn der Index dann oberhalb der Barriere von 65 Prozent des Basispreises notiert. Befindet sich der Index an diesem Tag mit 35 Prozent oder mehr in den roten Zahlen, dann wird die Anleihe gemäß der tatsächlichen negativen prozentuellen Indexentwicklung zurückbezahlt.

Die Erste Group-EuroStoxx50-Express-Anleihe V, maximale Laufzeit bis 19.9.18, ISIN: AT0000A194H8, kann derzeit ab einem Mindestveranlagungsvolumen von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 0,5 Prozent Ausgabeaufschlag erworben werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Anleihe wird in den nächsten vier Jahren für einen Bruttojahresertrag von 22 Prozent sorgen, wenn der EuroStoxx50-Index in vier Jahren nicht mit 35 Prozent oder mehr gegenüber dem am 18.9.14 beobachteten Marktniveau im Minus liegt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.