Neue iPhones sollen speziellen Ein-Hand-Modus bekommen

5. September 2014, 11:45
16 Postings

Um Nutzung mit großen Bildschirmen zu vereinfachen - Als Option zum bestehenden Interface

Dass Apple an deutlich größeren Ausgaben seines iPhones arbeitet, wird zum aktuellen Zeitpunkt wohl niemanden mehr überraschen. Klar ist allerdings auch, dass längst nicht alle Käufer mit den wachsenden Abmessungen der Geräte zufrieden sein werden, wird es damit doch auch schwerer den gesamten Bildschirm mit einer Hand zu erreichen.

Optional

Dies scheint auch Apple bewusst zu sein, wie sich nun aus einem Bericht der New York Times schließen lässt. So soll es für die neuen iPhones einen speziellen Ein-Hand-Modus geben, der je nach Bedarf der jeweiligen Nutzer an- und ausgeschalten werden kann.

Keine Details

Konkrete Details zu dessen Aufbau gibt es bislang nicht, es ist aber wohl davon auszugehen, dass Elemente wie der Benachrichtigungsbereich hierbei auch weiter unten am Bildschirm aufgerufen werden können. Die offizielle Vorstellung der neuen iPhones soll kommenden Dienstag erfolgen. (red, derStandard.at, 5.9.2014)

Share if you care.