Lebenslange Haft für Mord in Wiener Skaterpark

4. September 2014, 16:12
27 Postings

Der Mann hatte in Meidling einen mutmaßlichen Drogendealer erstochen

Wien - Ein 46-Jähriger, der am 4. Jänner im Skaterpark Längenfeldgasse in Wien-Meidling einen 49 Jahre alten mutmaßlichen Drogendealer erstochen hatte, ist am Donnerstag am Straflandesgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Schuldspruch der Geschworenen fiel mit 6:2 Stimmen recht deutlich aus, das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Auf die Frage des Richters, ob er das Urteil verstanden habe und akzeptiere, erwiderte der Schuldiggesprochene: "Vielen Dank, ich werde es mir überlegen." Die Verteidiger Elmar Kresbach und Liane Hirschbrich meldeten nach kurzer Rücksprache mit dem Mann Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung an. (APA, 4.9.2014)

Share if you care.