Kunasek wird steirischer FPÖ-Spitzenkandidat

4. September 2014, 12:42
17 Postings

Gremien wählen am Montag - Landesparteisekretär von Kurzmann vorgeschlagen

Graz - Der Landesparteisekretär der steirischen Freiheitlichen, Mario Kunasek, wird bei der Landtagswahl im Herbst 2015 für die FPÖ als Spitzenkandidat ins Rennen gehen. Am kommenden Montag trifft sich der Landesparteivorstand und soll ihn wählen. Landesparteichef Gerhard Kurzmann hatte sich im Vorfeld für den 38-jährigen Nationalratsabgeordneten starkgemacht und wird ihn vorschlagen.

"Er genießt mein vollstes Vertrauen", teilte Kurzmann am Donnerstag via Aussendung mit. Kunasek habe "federführend viele Dinge in der FPÖ Steiermark auf den Weg gebracht". Das Ziel sei, "die Koalition zu brechen". Der designierte Spitzenkandidat sprach von der Möglichkeit, "das historisch beste Ergebnis einzufahren". Kunasek wird zusammen mit dem neuen Klubobmann Hannes Amesbauer (33) als verjüngte Parteispitze in das Wahljahr 2015 gehen.

Der am 29. Juni 1976 in Graz geborene Kunasek kam über den Ring Freiheitlicher Jugend in die Partei und 2005 in den Landesparteivorstand. Der gelernte Kfz-Techniker lebt in Gössendorf (Bezirk Graz-Umgebung) und ist Obmann des Landesverteidigungsausschusses sowie Wehrsprecher des freiheitlichen Parlamentsklubs. (APA, 4.9.2014)

Share if you care.