ARD-Klassiker "Verbotene Liebe" künftig wöchentlich

4. September 2014, 12:05
4 Postings

1995 gestartete Daily Soap pausierte zuletzt und soll ab Ende Februar 2015 wöchentlich zu sehen sein

Berlin - Der ARD-Klassiker "Verbotene Liebe" ist vorläufig gerettet. Die Serie wird voraussichtlich von Ende Februar 2015 an im Wochenrhythmus zu sehen sein. Das teilte die Programmdirektion in München mit. Bis zum April hatte die Soap montags bis freitags im Vorabendprogramm ihren Stammplatz. Zuletzt pausierte die 1995 gestartete Serie, die unter rückläufigen Einschaltquoten litt.

Zunächst seien 15 neue Folgen mit jeweils 48 Minuten Länge immer freitags um 18.50 Uhr rund um die neue Hauptfigur Mila von Draskow geplant, deren Besetzung noch nicht feststeht. Eine zentrale Rolle werde weiterhin die Familie von Lahnstein mit Clan-Chefin Elisabeth, Ansgar von Lahnstein, den Geschwistern Rebecca, Tristan und Sebastian sowie dessen Frau Tanja spielen, hieß es.

"Mit dem Beschluss, die tägliche Ausstrahlung von "Verbotene Liebe" zu beenden, begann die Arbeit an einer Weekly", erklärte ARD-Programmdirektor Volker Herres in der Mitteilung. "Von der Redaktion und der Produktion wurde ein überzeugendes Konzept entwickelt, das mehr Spannung und noch mehr Glamour verspricht."

Von ihrem Stammplatz werktags um 18 Uhr wurde die Serie im Mai verdrängt, als Jörg Pilawa sein "Quizduell" täglich sendete. (APA, 4.9.2014)

  • Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein sind als Ansgar und Tanja bei "Verbotene Liebe" weiterhin dabei.
    foto: ard/glitsch

    Wolfram Grandezka und Miriam Lahnstein sind als Ansgar und Tanja bei "Verbotene Liebe" weiterhin dabei.

Share if you care.