Warteschlangen vor Apple-Stores

4. September 2014, 11:27
185 Postings

Vor dem New Yorker Apple Store campieren schon erste Fans

Riesige Warteschlangen am ersten Verkaufstag eines neuen Produkts: Keine Seltenheit. Auch das mehrtägige Campieren, um wirklich als Erster das neue Gerät in Händen zu halten: Schon gesehen – und auch nicht auf Apple-Produkte beschränkt. Doch mehrere US-Amerikaner setzen sich heuer wohl die Krone des Fan-Daseins auf: Sie campieren laut re:code bereits jetzt vor dem New Yorker Apple Store – obwohl der IT-Konzern aus Cupertino noch gar keine Produkte verkündet hat.

Produkte könnten auf sich warten lassen

Und auch wenn es überwältigende Hinweise darauf gibt, dass nächsten Dienstag iPhone 6 und iWatch verkündet werden, heißt das noch lange nicht, dass die Geräte auch kurz darauf im Laden stehen. Beim iPhone 6 könnte zwar auch ein baldiger Verkaufsstart bevorstehen, die iWatch soll laut Apple-internen Quellen allerdings bis 2015 auf sich warten lassen.

Die wartenden Apple-Fans müssen also wohl noch eine Weile auf ihrem Plätzchen ausharren – wobei Skeptiker dahinter durchaus einen Marketing-Gag vermuten. Apple schadet die Aktion jedenfalls nicht. (fsc, derStandard.at, 4.9.2014)

  • Ein Bild aus vergangenen Jahren: Apple-Fans campieren vor einem offiziellen Store
    foto: epa

    Ein Bild aus vergangenen Jahren: Apple-Fans campieren vor einem offiziellen Store

Share if you care.