Amazon bringt FireTV nach Deutschland 

4. September 2014, 10:48
5 Postings

Über einen Österreich-Start ist nichts bekannt – will Konkurrenz zu Netflix sein

Onlinehändler Amazon bringt seine Fernsehbox FireTV nach Deutschland. Mit der Streamingbox können Leihvideos abgerufen werden, außerdem stehen zahlreiche kostenfreie Online-Videotheken, etwa die ARD Mediathek, zur Verfügung. Amazon will mit dem Angebot besonders bestehende Kunden des Amazon-Prime-Angebots ansprechen und umgekehrt neue Kunden für Prime gewinnen; sie erhalten günstigeren Zugriff auf Amazon Prime Instant Video, das dadurch als Netflix-Alternative gelten kann.

Österreich-Start wohl unwahrscheinlich

Über einen Österreich-Start des FireTV ist bislang noch nichts bekannt. Die Amazon Pressestelle war für den STANDARD am Donnerstag nicht erreichbar. Da aber Amazons Prime-Service in Österreich nur in einer eingeschränkten Variante verfügbar ist, darf eine baldige Einführung des FireTV als unwahrscheinlich betrachtet werden.

In Deutschland ist die Fernsehbox indes ab sofort für 99 Euro erhältlich, bestehende Prime-Kunden zahlen die Hälfte. Ob Amazon auch das in den USA mäßig erfolgreiche Fire-Smartphone nach Deutschland bringen will, ist indes noch unklar. (fsc, derStandard.at, 4.9.2014)

  • Artikelbild
    foto: reuters
Share if you care.