Fitnessgerät und Hosenbügler

4. September 2014, 10:48
2 Postings

Abtrainieren und knitterfreie Kleidung für den nächsten Morgen: Die Tops der Wünsche im Hotel

Den ganzen Tag bei Terminen sitzen und dann schnell unterwegs in den Pausen einen ungesunden Snack essen. Der Alltag vieler Geschäftsreisender gestaltet sich oft hektisch. Um dennoch fit zu bleiben, wünschen sich viele Hotelgäste einen Hometrainer auf dem Zimmer.

In der Befragung des deutschen ApartHotels unter Gästen 2013 belegte das Fitnessgerät mit 64 Prozent den ersten Platz. Auch das "Abschalten“ nach einem anstrengenden Tag darf nicht zu kurz kommen: Ein zusätzlicher Fernseher, neben dem TV-Gerät im Wohnzimmer, im Schlafzimmer (Platz sieben) und ein Apple-TV (Platz zehn) machen deutlich, womit sich Geschäftsleute am Abend entspannen oder morgens informieren möchten.

Fast die Hälfte der befragten Gäste wünscht sich auf ihren Zimmern den "Stummen Diener“ (Platz zwei). Er sorgt für knitterfreie Kleidung auf Reisen. Passend dazu liegt auf Platz sechs der Hosenbügler.

Als Unterstützung für arbeitsreiche Nachtschichten oder zum Wachwerden am Morgen, bevorzugen Geschäftsreisende eine eigene Kaffeemaschine (Platz drei) auf den Zimmern.
Um auch im Hotelzimmer ganz wie im Büro agieren zu können, stehen Pinnwand oder Whiteboard (Platz vier), Laserdrucker (Platz fünf), Kopierer (Platz acht) und eine Auswahl an Büromaterial (Platz neun) auf der Liste der Ausstattungswünsche.

In der Kategorie "Sonstiges“ konnten die Befragten persönliche Ausstattungswünsche äußern. Hier bestanden 90 Prozent auf einen kostenlosen High-Speed-WLAN-Zugang, dicht gefolgt von zahlreichen frei zugänglichen Steckdosen und einem USB-Hub am Schreibtisch. (derstandard.at, 04.09.2014)

Share if you care.