TV-Programm für Donnerstag, 4. September

4. September 2014, 06:00
posten

Mein Name ist Fleming. Ian Fleming, Stirb langsam 4.0, Herr Robert – Eine Kaffeehauslegende, Wunderwerk Zelle, Dead Man Walking – Sein letzter Gang

20.15 DRAMA

Mein Name ist Fleming. Ian Fleming (1+2/4) Die vierteilige BBC-Miniserie erzählt die Geschichte des Autors vor dem großen Durchbruch: 1938 ist Ian Fleming (Dominic Cooper) bisher nur als Playboy bekannt. Ab dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ist er bei der Royal Navy und als Spion tätig und sammelt nebenbei Ideen und Abenteuer für seinen zukünftigen Romanheld James Bond. Einblicke ins vom Krieg geprägte Londoner Leben der 1940er-Jahre. Bis 21.45, Arte

20.15 TEMPOREICH

Stirb langsam 4.0 (Live Free or Die Hard, USA 2007, Len Wiseman) John McClane (Bruce Willis) hat wieder einen schlechten Tag. Knapp zwanzig Jahre nach seinem ersten Großeinsatz muss er es erneut mit scheinbar übermächtigen Terroristen aufnehmen.
Da hat der Körper des alten Mannes zu leiden, die Schurken letztendlich aber noch viel mehr. Grundsolide Action. Bis 22.15, ORF 1

foto: orf

20.15 DOKUMENTATION

Herr Robert – Eine Kaffeehauslegende In Wiener Kaffeehäusern wird philosophiert, diskutiert und die Kaffeehauskultur gepflegt. Zu dieser gehören auch jene, die dort arbeiten. Helmut Manninger hat „Herrn Robert“, einem Kellner kurz vor der Pension, über die Schulter geblickt. Bis 20.40, W24

20.15 DOKUMENTATION

Wunderwerk Zelle Zellen sind ein Angriffsziel für Viren. Deshalb arbeiten Forscher fieberhaft daran, sie besser zu verstehen, um entsprechende Medikamente entwickeln zu können. Doch mit der Erkenntnis wächst auch die Bereitschaft zur Manipulation, wie das Klonen von Tieren zeigt. Auch an immer neuen Sorten genetisch veränderter Nahrungsmittel wird gearbeitet. Bis 22.00, 3sat

20.15 DRAMA

Dead Man Walking – Sein letzter Gang (USA 1995, Tim Robbins) Aufarbeitung der wahren Geschichte einer Nonne (Susan Sarandon), die einem Mörder Sean Penn) in der Todeszelle zur Seite steht. Ein emotionales Drama mit hervorragender Schauspielleistung, das zu Diskussionen anregt. Bis 22.35, ATV 2

foto: atv

21.05 GESPRÄCH

Eingeschenkt: Die Zone der Verwundbarkeit Rund 200.000 Menschen leben hierzulande in Haushalten, in denen der Verdienst trotz Erwerbstätigkeit nicht ausreicht, um die Existenz der Familie zu sichern. Zu Gast im Studio bei Martin Schenk ist Jörg Flecker, Professor am Institut für Soziologie der Universität Wien. Bis 21.35, Okto

21.05 REPORTAGE

Am Schauplatz: Die Waffen hoch Mehr als 800.000 registrierte Waffen finden sich offiziell in Österreichs Privathaushalten. Die Dunkelziffer gehe in die Millionen, befürchten Experten. Aber wer sind die Waffensammler und Hobbyschützen? Kim Kadlec über eine Szene, die nicht gern im Rampenlicht steht. Bis 22.00, ORF 2

22.15 TALK

Maybrit Illner: Putins neues Europa – Europa am Rande des Krieges Zu Gast sind Martin Schulz (Präsident des Europäischen Parlaments), Vasyl Khymynets (Geschäftsträger der ukrainischen Botschaft in Berlin), Wladimir M. Grinin (Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland), Harald Kujat (ehemaliger Vorsitzender des Nato-Militärausschusses), Katja Gloger (ehemalige Russland-Korrespondentin) und Richard David Precht (Philosoph, Publizist). Bis 23.15, ZDF

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar-7: Pisa, Pannen, Panik mache – Haben wir nichts gelernt? Die Jugend hat immer öfter Schwierigkeiten beim Lesen, Rechnen und Schreiben. Über Bildungsreformen diskutieren bei Michael Fleischhacker: Konrad Paul Liessmann (Philosoph, Autor), Bernd Schilcher (Bildungsexperte), Andreas Salcher (Schulexperte, Autor) und Christa Koenne (Leiterin der Pisa-Science-Gruppe Österreich). Bis 23.25, Servus TV

22.30 MAGAZIN

Eco Themen: 1) Neustart: Forderungen an den neuen Finanzminister. 2) Russland-Sanktionen: Wie sie der österreichischen Wirtschaft schaden. 3) Günstige Kredite: Ausländische Institute umwerben Österreicher. Bis 23.00, ORF 2

22.45 LITERATURVERFILMUNG

Der Klient (The Client, USA 1994, Joel Schumacher) Vorlage für die Geschichte von Mark, dem Mitwisser wider Willen (Brad Renfro), ist ein Roman von John Grisham. Von der Mafia verfolgt, wendet sich der Bub an die mutige Anwältin Reggie (Susan Sarandon). Bis 0.50, SRF 2

23.00 TALK

Stöckl Krisenherde im Irak, in Syrien, im Gazastreifen und in der Ukraine beherrschen die aktuelle Berichterstattung. Zu Gast bei Barbara Stöckl sind: Zohre Esmaeli (floh mit 13 aus Afghanistan), Heinz Nußbaumer (Außenpolitikjournalist), Hubert von Goisern (Liedermacher), Markus Hengstschläger (Bildungsexperte). Bis 0.00, ORF 2 (Sarah Matura, DER STANDARD, 4.9.2014)

Share if you care.