Gedenkstein für die Opfer des Wilderers von Annaberg

3. September 2014, 08:52
4 Postings

Enthüllung am Jahrestag des Amoklaufs

Annaberg - Für die Opfer des Wilderers von Annaberg wird ein Gedenkstein errichtet. Die Enthüllung erfolgt am 17. September, dem ersten Jahrestag des Amoklaufs, bei dem drei Polizeibeamte und ein Sanitäter getötet worden sind. Dem Festakt werden hochrangige Vertreter des Innenressorts ebenso wie des Roten Kreuzes beiwohnen, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager auf APA-Anfrage.

Der 7,5 Tonnen schwere Gedenkstein, der an die Opfer erinnern soll, wird seinen Platz an der Kreuzung der B20/B28 in Annaberg haben. Die notwendige Fläche hat laut Baumschlager das Land Niederösterreich zur Verfügung gestellt.

Der Festakt am 17. September zu Mittag werde "bei jedem Wetter" stattfinden. Angesagt haben sich u.a. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) und der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Konrad Kogler. Zur Enthüllung des Steines ist auch ein gemeinsamer Sternmarsch von Rettungskräften und Polizisten geplant. (APA, 3.9.2014)

Share if you care.