Deutscher Schauspieler Gottfried John gestorben

2. September 2014, 18:59
45 Postings

War bekannt als James-Bond-Bösewicht und Fassbinder-Darsteller

Der deutsche Schauspieler Gottfried John ist im Alter von 72 Jahren in der Nähe von München gestorben. Wie der Westdeutsche Rundfunk am Dienstag mitteilte, erlag der Schauspieler am Montag einem Krebsleiden.

Rainer Werner Fassbinder formte John in den 70er-Jahren zum Kinostar. Spielfilme wie "Die Ehe der Maria Braun" (1978), "Lili Marleen" (1981) und "Berlin Alexanderplatz" (1980) bescherten ihm große Popularität. Weltruhm erlangte er 1995 mit der vielschichtigen Gestaltung des Bösewichts General Ouromov im James-Bond-Thriller "Goldeneye".

WDR-Intendant Tom Buhrow würdigte John: "Unvergessen bleibt seine wunderbare Darstellung in Fassbinders 'Berlin Alexanderplatz'. Wir werden Gottfried John in Erinnerung behalten als einen großen Charakterdarsteller und als einen ebenso bescheidenen wie warmherzigen Menschen." (APA, 2.9.2014)

  • Gottfried John im Jahr 2008 mit seiner Frau Barbara.
    foto: ap/lein

    Gottfried John im Jahr 2008 mit seiner Frau Barbara.

Share if you care.