Wiener Stadtparkbräu macht Schuldenschnitt

2. September 2014, 12:16
9 Postings

Fortführung mit Sanierungsplan bei 800.000 Euro Schulden - Quote noch unbekannt - 24 Mitarbeiter

Wien - Das Wiener Stadtparkbräu ist insolvent, macht aber mit einem Sanierungsplan weiter. Es gibt 800.000 Euro Schulden, die Quote für die Gläubiger ist noch nicht bekannt, hieß es am Dienstag vom AKV zur APA. Das Gasthaus habe im Tagesgeschäft Gewinn gemacht, die Schulden nach der Renovierung aber nicht bedienen können. Betroffen sind 24 Mitarbeiter der Szabo Restaurantbetrieb GmbH. (APA, 2.9.2014)

Share if you care.