Cancom-Discount-Zertifikate

3. September 2014, 09:11
posten

Bei 29 Euro befindet sich eine wichtige charttechnische Unterstützung

Die Fachzeitschriften „ChannelPartner“ und „Computerwoche“ haben erneut die beliebtesten Systemhäuser Deutschlands ermittelt. Dabei wurde die Cancom Gruppe nun zum fünften Mal von den Anwendern in der Umsatzklasse über eine Viertelmilliarde Euro auf Platz 1 gewählt. Unlängst brachte Cancom auch Zahlen. Der Konzernumsatz des zweiten Quartals stieg gegenüber dem Vorjahr um 35,2 Prozent auf 189,3 Millionen Euro. Das bereinigte Ergebnis je Aktie beträgt 0,36 Euro für das zweite Quartal 2014 im Vergleich zu 0,34 Euro in 2013.

Solide Kapitalstruktur

Cancom weist mit einer bilanziellen Eigenkapitalquote von rund 50 Prozent eine solide Kapitalstruktur auf. Liquide Mittel in Höhe von 65 Millionen Euro zum 30. Juni 2014 ermöglichen die Finanzierung des organischen und akquisitorischen Wachstums. Mit einem für 2015 geschätzten Gewinnvielfachen von 16 scheint die IT-Aktie allerdings nicht mehr günstig. Wenngleich das durchschnittliche Analysten-Kursziel bei 44,50 Euro liegt. In der Region von 29 Euro bildet das aktuelle Jahrestief eine wichtige horizontale Unterstützung.“

Discount-Zertifikate

Nicht nur dann, wenn sich der Kurs der im TecDAX-Index gelisteten Cancom-Aktie in den nächsten sechs Monaten oberhalb des bei 29 Euro gebildeten Jahrestiefststandes behauptet, werden Anleger mit Discount-Zertifikaten zu interessanten Renditechancen gelangen.

Das Commerzbank-Discount-Zertifikat auf die Cancom-Aktie mit Cap bei 29 Euro, Bewertungstag 19.3.15, BV 1, ISIN: DE000CR02EY3, konnte beim Aktienkurs von 32,63 Euro mit 27,10 – 27,15 Euro gehandelt werden. Befindet sich der Aktienkurs am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps von 29 Euro, so wird das Zertifikat mit 29 Euro zurückbezahlt. Somit bietet dieses Discount-Zertifikat in den nächsten sechs Monaten eine Renditechance von 6,81 Prozent (=12,10% p.a.) wenn der Aktienkurs nicht um mehr als 11 Prozent nachgibt.

Wer auch bei einem stark nachgebenden Aktienkurs von den Vorteilen der Discount-Zertifikate im Vergleich zum Direktinvestment profitieren möchte, könnte das Deutsche Bank-Discount-Zertifikat auf die Cancom-Aktie mit Cap bei 25 Euro, Laufzeit bis 19.3.15, BV 1, ISIN: DE000DT3YTG4, einsetzen. Beim Aktienkurs von 32,63 Euro wurde das Zertifikat mit 24,04 – 24,14 Euro gehandelt. Da das Zertifikat mit 25 Euro getilgt wird, wenn die Cancom-Aktie am Laufzeitende oberhalb des Caps notiert, ermöglicht dieses Zertifikat eine Renditechance von 3,56 Prozent (=6,45% pro Jahr). Beim Aktienkurs von 25 Euro müsste sich ein Anleger, der jetzt, also bei 32,63 Euro in die Aktie einsteigt, bereits mit einem Kursverlust von mehr als 23 Prozent abfinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.