Radio-Tipps für Dienstag, 2. September

2. September 2014, 06:00
posten

Von Tag zu Tag: Menschen sind Tiere, „Königskinder“ von Engelbert Humperdinck, Radio Stimme: Frauenquote, Binnen-I und das Recht auf Abtreibung – Geben Frauen die Verantwortung wieder ab?, Hörspiel-Studio: „EisTau“ von Ilija Trojanow und Hans Huyssen, Nachtquartier: So a schene Leich

14.05 REPORTAGE

Von Tag zu Tag: Menschen sind Tiere Im Gespräch mit Kurt Kotrschal – Verhaltensbiologen und Spezialisten für Hunde- und Wolfsforschung und Autor des Buchs Einfach beste Freunde – Warum Menschen und andere Tiere einander verstehen über Jahrtausende alte Beziehungen. Bis 14.40, Ö1

20.00 OPERNABEND

„Königskinder“ von Engelbert Humperdinck Aufnahme 2008 mit Klaus Florian Vogt, Juliane Banse, Christian Gerhaher, sowie dem Rundfunkchor Berlin, dem Berliner Mädchenchor und dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin. Bis 22.40, Radio Stephansdom

20.00 MAGAZIN

Radio Stimme: Frauenquote, Binnen-I und das Recht auf Abtreibung – Geben Frauen die Verantwortung wieder ab? Frauen besetzen wieder weniger repräsentative politische Positionen, das Binnen-I soll abgeschafft werden, und die SPÖ hält sich nicht mehr an die eigene Quotenregelung. Feministische Aktivistinnen und spanische Frauen, die wieder um das Recht auf Abtreibung kämpfen müssen, kommen zu Wort. Bis 21.00, Orange, 94.0 (Raum Wien und auf www.o94.at)

21.00 HÖRSPIEL

Hörspiel-Studio: „EisTau“ von Ilija Trojanow und Hans Huyssen Zeno hat sein Leben den Gletschern gewidment, muss aber eines Sommers erkennen, dass das Sterben „seines“ Alpengletschers nicht mehr aufzuhalten ist. Ilija Trojanows 2011 erschienener Roman EisTau ist ein engagiertes Plädoyer für eine bessere Welt. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK

Nachtquartier: So a schene Leich Die Maskenbildnerin Monika Fischer-Vorauer erzählt, was sie an ihrem Beruf so liebt und wie Schauspieler reagieren, wenn sie innerhalb kurzer Zeit um 40 Jahre altern. Bis 1.00, Ö1 (Sarah Matura, DER STANDARD, 2.9.2014)

Share if you care.