Zikulnig verlässt die Styria Media Group 

1. September 2014, 15:17
2 Postings

War in verschiedenen Positionen für den Medienkonzern tätig

Graz/Klagenfurt - Dietmar Zikulnig hat die Styria Media Group verlassen. Im "beiderseitigen Einvernehmen" und mit Ende August, schreibt die Styria in einer Aussendung.

Der gebürtige Klagenfurter begann 1980 als Assistent des Verkaufsleiters der "Kleinen Zeitung" Kärnten. Später, 1996, war Zikulnig Gründer und Geschäftsführer der Kärntner Woche, danach als Geschäftsführer der Antenne Kärnten sowie als Geschäftsführer der Styria-Wochenzeitungsholding tätig. 2006 wurde er zum Vorstand der Styria Media International bestellt, 2009 zum Vorstand der Styria Media Regional.

Im April 2012 wurde Zikulnig in die Geschäftsführung der "Kleinen Zeitung" berufen, aus der er allerdings Anfang 2014 wieder ausschied. Dort ist ihm sein Vorgänger Walter Walzl nachgefolgt. (red, derStandard.at, 1.9.2014)

  • Dietmal Zikulnig.
    foto: styria media group

    Dietmal Zikulnig.

Share if you care.