Alpen-Donau neu: Rechtsextreme Website vorerst eingestellt 

1. September 2014, 13:26
12 Postings

Alte Artikel sind nicht mehr abrufbar, nur mehr "Spendenkonto“ für verurteilte Neonazis

Die rechtsextreme Website Alpen-Donau.info hat allem Anschein nach ihren Betrieb eingestellt. Waren bisher in der Form eines Blogs verschiedene Beiträge abrufbar, erscheint beim Aufrufen der Seite nur mehr der Verweis auf einen Webshop, wo "Solidaritäts-T-Shirts“ bestellt werden können. Damit war Alpen-Donau neu nur wenige Monate aktiv.

Datenleck

Die rechtsextreme Seite hatte in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt, weil sie Daten von Hinweisgebern an die NS-Meldestelle und andere sensible Informationen aus Akten veröffentlicht hatte. Zu den Daten sollen die Alpen-Donau-Betreiber auf dem legalen Weg der Akteneinsicht gekommen sein. Die Vorgänge sorgten für heftige Kritik an Justiz und Innenministerium, dem die NS-Meldestelle untersteht. Mittlerweile wurde der Modus der Hinweisgabe reformiert.

Haftstrafe

Unter derselben Adresse war bereits 2009-2011 eine rechtsextreme Website betrieben worden. Der Neonazi Gottfried Küssel war im Zusammenhang mit dieser Seite vergangenen Jänner zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Anfang 2014 gestartete Alpen-Donau neu wollte diese Verurteilung thematisieren. (fsc, derStandard.at, 1.9.2014)

  • Auch alte Beiträge sind auf Alpen-Donau nicht mehr abrufbar
    foto: screenshot

    Auch alte Beiträge sind auf Alpen-Donau nicht mehr abrufbar

Share if you care.