Norwegian Cruise Line plant Milliarden-Zukauf

31. August 2014, 21:26
1 Posting

Verhandlungen mit Prestige Cruises International

Oslo - In der Schifffahrtsbranche steht offenbar eine milliardenschwere Fusion bevor. Das weltweit drittgrößte Kreuzfahrtunternehmen Norwegian Cruise Line wolle den kleineren Konkurrenten Prestige Cruises International für rund drei Milliarden Dollar übernehmen, sagten am Sonntag mit den Plänen vertraute Personen. Derzeit führten die beiden Reedereien Verhandlungen.

Bereits in dieser Woche könnte eine Einigung bekannt gegeben werden. Mit dem Zusammenschluss würde sich Norwegian Cruise im Wettbewerb mit den zwei größeren Rivalen Royal Caribbean Cruises und Carnival Zugang zu Luxusschiffen und wohlhabenden Kunden verschaffen.

Der Finanzinvestor Apollo Global Management ist an beiden Kreuzfahrtgesellschaften beteiligt. Bei Norwegian Cruise und Prestige Cruises war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. Ein Apollo-Sprecher lehnte einen Kommentar ab. (APA/Reuters, 31.8.2014)

Share if you care.