Mandzukic trifft - Atletico gewinnt gegen Eibar 2:1 

30. August 2014, 23:46
9 Postings

Gesperrter Trainer Diego Simeone sah von der Tribüne aus zu

Spaniens Fußball-Meister Atletico Madrid hat am Samstag in der zweiten Runde der Primera Division den ersten Sieg gefeiert. Atletico setzte sich zu Hause vor 48.000 Zuschauern gegen den Aufsteiger aus der nur 27.000 Einwohner zählenden baskischen Kleinstadt Eibar mit 2:1 (2:1) durch.

Miranda (12.) und Mario Mandzukic mit seinem ersten Ligator für seinen neuen Club (25.) brachten den Titelverteidiger mit 2:0 in Führung, Abraham Minero erzielte nur wenig später den Anschlusstreffer. Atletico-Trainer Diego Simeone musste sich das Spiel wegen einer langen Sperre von der Tribüne aus ansehen. Zufrieden konnte er nicht sein, denn gegen den krassen Außenseiter musste sein Team in der Schlussphase mehr zittern, als zu erwarten war. (APA, 30.8.2014)

Share if you care.