Pakistanischer Regierungschef lehnt Rücktritt trotz Protesten ab

30. August 2014, 22:40
1 Posting

Erneut Tausende Demonstranten am Samstag

Islamabad - Der pakistanische Regierungschef Nawaz Sharif denkt trotz wochenlanger Proteste nicht an einen Rücktritt. Er wolle an seinem Amt festhalten, sagte Sharif am Samstagabend. In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad hatten zuvor erneut mehr als acht tausend Demonstranten einen Rücktritt des Ministerpräsidenten gefordert. Die Polizei feuerte Tränengas auf die Menschenmenge.

Die Demonstrationen sind die bisher größte Herausforderung für Sharifs Regierung, die seit rund 15 Monaten im Amt ist. Sharifs Gegner werfen ihm vor, die Wahl im vergangenen Jahr manipuliert zu haben. Angeführt werden die Proteste vom Oppositionspolitiker und ehemaligen Kricketstar Imran Khan. (APA/Reuters, 30.8.2014)

Share if you care.