Zwei Hoffer-Tore bei erstem Düsseldorf-Sieg

30. August 2014, 15:34
56 Postings

Österreicher beim 3:0 in Aue erfolgreich

Wien - Fortuna Düsseldorf hat am Samstag in der zweiten deutschen Bundesliga endlich den ersten Saisonsieg geschafft. Einer der Hauptdarsteller beim 3:0 (2:0) bei Erzgebirge Aue: Erwin Hoffer mit zwei Treffern.

Die als Aufstiegsaspirantin gestartete Fortuna legte in Aue einen Blitzstart hin, bereits in der zweiten Minuten gelang Österreichs Ex-Teamstürmer die Führung. Nach acht Minuten stand es bereits 0:2. Nach der Pause sorgte Hoffer für den Endstand gegen das weiter punktelose Schlusslicht Aue (50.), die Fortuna stellte den Anschluss an das Tabellenmittelfeld her.

In der 80. Minute wurde der sehenswert aufspielende Hoffer ausgetauscht, Michael Liendl und Christian Gartner spielten bei der Fortuna durch.

Der Karlsruher SC verpasste unterdessen den Sprung an die Spitze mit einem 1:1 (0:1) am vierten Spieltag gegen Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Damit konnten die Gastgeber zwar am 1. FC Kaiserslautern, nicht aber am punktegleichen Spitzenreiter RB Leipzig (alle 8) vorbeiziehen. (red - 30.8. 2014)

Share if you care.