Radio-Tipps für Sonntag, 31. August

31. August 2014, 06:00
posten

Gedanken: Die Krücke des Wortes als Überlebensmittel, Menschenbilder: "Ich habe meinen ganzen Lebenslauf immer als Privileg empfunden" - Klaus Wagenbach, Moment am Sonntag: Dummies - Puppen für jeden Härtefall, Im Sumpf, Matrix

9.05 MAGAZIN

Gedanken: Die Krücke des Wortes als Überlebensmittel Für Peter Turrini ist ein Leben ohne den bewussten Umgang mit Sprache undenkbar. Als politischer Dramatiker und Redner ergreift er das Wort gegen soziale Ungerechtigkeit, Ausländerhetze und den Rechtsruck in der Gesellschaft. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN

Menschenbilder: "Ich habe meinen ganzen Lebenslauf immer als Privileg empfunden" - Klaus Wagenbach Der Verleger hat dem deutschsprachigen Publikum Autoren wie Pier Paolo Pasolini, Erich Fried, aber auch Franz Kafka näher gebracht. 1930 in Berlin geboren, arbeitete der gelernte Buchhändler und promovierte Geisteswissenschafter einige Jahre als Lektor, bis er seinen eigenen Verlag gründete. Bis 14.55, Ö1

18.15 MAGAZIN

Moment am Sonntag: Dummies - Puppen für jeden Härtefall Sie werden sorgsam vorbereitet, in fabriksneue Autos gesetzt und Sekunden später mit voller Wucht gegen eine Wand gefahren. Aber Dummies sind nicht nur als Unglückslenker tätig. Sie springen immer dann für uns ein, wenn für Situationen geübt wird, in die echte Menschen im besten Fall nie kommen werden. Bis 18.55, Ö1

21.00 MAGAZIN

Im Sumpf mit der letzten Folge der Sommerserie: Pop - die ersten sechzig Jahre: Was ist Pop, woher kommt er und wohin geht er? Letzte Antworten von Jochen Distelmeyer und dem Pophistoriker und Journalisten Karl Bruckmaier. Bis 23.00, FM4

22.30 MAGAZIN

Matrix Themen: 1) Coding als Kulturtechnik. 2) Technikprojekte für alle. 3) Barrieren am Smartphone. Bis 23.00, Ö1 (Sarah Matura, DER STANDARD, 30./31.8.2014)

Share if you care.