A1-Fahrbahnsanierung bei St. Pölten geht in nächste Phase

29. August 2014, 11:21
1 Posting

Start am Sonntag - Gegenverkehrsbereich bis Ende November

St. Pölten - Auf der Westautobahn (A1) startet am Sonntag im Abschnitt Böheimkirchen - St. Pölten die nächste Phase der Fahrbahn-Sanierung. Bis Ende November wird es laut Asfinag-Aussendung vom Knoten St. Pölten bis St. Pölten Süd einen Gegenverkehrsbereich geben.

Dadurch sei die Richtungsfahrbahn Linz frei, womit die Arbeiten rasch durchgeführt werden könnten, sagte Gernot Brandtner, Geschäftsführer der Asfinag Bau Management GmbH. 17 Kilometer Fahrbahn würden bis 2015 in Ordnung gebracht. In die Instandsetzungen investiere die Asfinag acht Millionen Euro.

Hinweis an die Kraftfahrer: Die Ausfahrten St. Pölten Ost und St. Pölten Süd werden während der Sanierung nur über die ganz rechte Fahrspur erreichbar sein. Zeitgerechtes Einordnen wird empfohlen. (APA, 29.8.2014)

Share if you care.