Euro fällt

29. August 2014, 08:58
1 Posting

Der Kurs des Euro ist am Freitag gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3168 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,3178 (Mittwoch: 1,3177) Dollar festgesetzt.

Der Eurokurs dürfte durch die Zuspitzung der Lage in der Ostukraine unter Druck bleiben, sagten Händler. "Zusätzliche Sanktionen gegen Russland scheinen nur noch eine Frage der Zeit zu sein, was nicht ohne Rückwirkung auf die Konjunktur im Euroraum bleiben wird", schreibt Dirk Gojny, Analyst bei der National-Bank.

Bei den Konjunkturdaten stehen neben den Einzelhandelsumsätzen in Deutschland die Inflationszahlen aus der Eurozone im Fokus, da sie für die Geldpolitik der EZB entscheidend sind. (APA, 28.8.2014)

Share if you care.