Bonus&Sicherheit-Zertifikat

29. August 2014, 08:15
posten

Bonus-Zertifikat auf den EuroStoxx50 mit fünf Jahren Laufzeit

Wie die letzten Wochen wieder einmal verdeutlicht haben, können Anleger auch mit breit gestreuten Aktienportfolios, wie es auch durch einen Aktienindex repräsentiert wird, innerhalb kürzester Zeit Verluste von zehn Prozent oder mehr einfahren. Auch der EuroStoxx50-Index bildete in der allgemeinen Korrekturphase keine Ausnahme. Hätte man Mitte Juni 2014 oberhalb von 3.300 Punkten in ein Index-Zertifikat auf den europäischen Aktienindex investiert, dann hätte man sich am 8.8.14 beim Indexstand von 2.980 Punkten bereits mit einem Minus von nahezu zehn Prozent abfinden müssen.

Für Anleger, die mit möglichst hohem Sicherheitspolster mit Hilfe des EuroStoxx50-Index zu Renditechancen, die der Rentenmarkt derzeit nicht abwerfen kann, gelangen wollen, könnte die neueste Ausgabe der RCB-Europa Bonus&Sicherheit-Zertifikatereihe interessant sein.

51 Prozent Sicherheitspuffer

Der am 18.9.14 ermittelte Schlussstand des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das Europa Bonus&Sicherheit-Zertifikat fixiert.

Bei 49 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden. Diese wird während des gesamten, vom 19.9.14 bis zum 16.9.19 angesetzten Beobachtungszeitraumes aktiviert sein. Bei 125 Prozent des Startwertes werden sich der Bonus-Level und der Cap des Zertifikates befinden.

Wenn der EuroStoxx50-Index innerhalb des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals die Barriere bei 49 Prozent berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat in fünf Jahren mit dem Bonus-Level in Höhe von 125 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Da sich bei 125 Prozent auch der Cap des Zertifikates befindet, wird es auch dann mit 125 Prozent getilgt, wenn sich der Index am Laufzeitende des Zertifikates mit mehr als 25 Prozent gegenüber dem Startwert im Plus befindet.

Berührt oder unterschreitet der EuroStoxx50-Index hingegen die Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der prozentuellen Veränderung des Indexstandes im Verhältnis zum Startwert erfolgen. Notiert der Index nach der Barriereberührung am finalen Bewertungstag 16.9.19 beispielsweise mit 30 Prozent im Minus, dann wird das Zertifikat mit 70 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Das RCB-Europa Bonus&Sicherheit-Zertifikat mit ISIN: AT0000A19585, fällig am 19.9.19, kann noch bis 17.9.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 2,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem Zertifikat werden Anleger eine - aus heutiger Sicht - zufrieden stellende Nettojahresrendite von etwas mehr als vier Prozent erzielen, wenn der EuroStoxx50-Index in den nächsten fünf Jahren niemals etwas mehr als die Hälfte seines aktuellen Wertes einbüßt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.