Historischer Kalender - 31. August

31. August 2014, 00:00
posten

1819 - Ende der Karlsbader Ministerkonferenz (seit 6.8.), die auf Betreiben Metternichs Maßnahmen zur Unterdrückung der nationalen und liberalen Bewegungen ("Karlsbader Beschlüsse") festlegte.

1839 - Mit dem Vertrag von Vergara endet in Spanien der Erste Karlisten-Krieg, der 1834 nach dem Tod von König Ferdinand VII. ausbrach. Thronanwärter Don Carlos geht nach Frankreich ins Exil.

1864 - In Genf erliegt Ferdinand Lassalle, Mitbegründer der deutschen Arbeiterbewegung, einer im Duell davongetragenen Verwundung.

1914 - In Österreich werden die Geschworenengerichte eingestellt.

1919 - Zur Erfüllung alliierter Forderungen aus dem Ersten Weltkrieg wird die deutsche Handelsflotte gegen Pauschalentschädigungen enteignet.

1939 - Hitler erteilt den Befehl zum deutschen Angriff auf Polen für den 1. September. Die polnische Regierung signalisiert noch ihre Bereitschaft zu direkten Verhandlungen mit Berlin.

1939 - Die Schweiz erklärt für den Kriegsfall ihre bewaffnete Neutralität.

1944 - Sowjetische Truppen ziehen in die rumänische Hauptstadt Bukarest ein.

1949 - Polen kündigt den Freundschafts- und Beistandspakt mit Jugoslawien aus dem Jahr 1946 und beschuldigt die Regierung von Marschall Tito, "im Dienste der imperialistischen Mächte" zu stehen.

1969 - Bei einem Flugzeugabsturz in Iowa kommt der US-Boxer und Weltmeister im Schwergewicht Rocky Marciano ums Leben.

1974 - Im Bahnhof von Zagreb entgleist wegen überhöhter Geschwindigkeit der Zug Belgrad-Dortmund. 150 Menschen kommen ums Leben.

1994 - In Berlin werden in Anwesenheit von Präsident Boris Jelzin die letzten aus Deutschland abziehenden russischen Soldaten feierlich verabschiedet.

1994 - In Nordirland erklärt die katholische Untergrundorganisation IRA einen uneingeschränkten Waffenstillstand in dem seit 1969 andauernden Konflikt mit Großbritannien.

1994 - Der österreichische Verfassungsgerichtshof weist die Anfechtung der EU-Volksabstimmung zurück.

1999 - Eine vom venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez einberufene Verfassunggebende Versammlung entmachtet das Parlament des südamerikanischen Landes.

1999 - Die FPÖ präsentiert die Spitzenkandidatur des Papierindustriellen Thomas Prinzhorn für die Nationalratswahlen im Herbst.

2004 - Der ehemalige jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic bezeichnet zum Auftakt seiner Verteidigung vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag die Anklagepunkte gegen ihn als "skrupellose Lügen und betrügerische Verdrehungen der Geschichte".

2004 - Gerfried Stocker wird unmittelbar vor Beginn des Linzer Computerkunstfestivals Ars Electronica als dessen Leiter bis zumindest 2009 bestätigt. Dieses feiert in den folgenden Tagen sein 25-jähriges Bestehen.

Geburtstage:

Edward Lee Thorndike, amer. Psychologe (1874-1949)

Alma Mahler-Werfel (geb. Schindler, gesch. Gropius), öst. Künstlerin (1879-1964)

Ida Kerkovius, dt. Malerin (1879-1970)

Julio Ramon Ribeyro, peruan. Schriftst. (1929-1994)

Richard Gere, US-Schauspieler (1949- )

Robert Kotscharian, armen. Politiker (1954- )

Todestage:

Ferdinand Lassalle, dt. Politiker (1825-1864)

Carlo Zecchi, ital. Dirigent u. Pianist (1903-1984)

Rocky Marciano (eigtl. Rocco Francis Marchegiano), amer. Boxweltmeister (1923-1969)

(APA, 31. 8. 2014)

Share if you care.