TV-Programm für Freitag, 29. August

29. August 2014, 06:00
posten

Der Schakal, Das Salzkammergut, Merida - Legende der Highlands, 12 Minutes Live: Clara Luzia, Wie Tiere sich zu helfen wissen, Jackie Brown, Watchmen - Die Wächter, Universum History - Der Überfall: Histlers Angriff auf Polen - In memoriam Florian Flicker: Der Überfall

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Tierische Nachbarn – Was tun, wenn der Hund zu laut bellt oder der Hahn zu früh kräht?
Wie sich Tiere in der Nachbarschaft – ob in der Stadt oder am Land – verhalten dürfen und welche Rechte genervte Nachbarn haben. Bis 18.51, ORF 2

20.15 TRAUMWELT-THRILLER
Inception
(USA/GB 2010, Christopher Nolan) Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) schleicht sich in fremde Träume ein, für gewöhnlich um Geheimnisse und Ideen zu stehlen. Für Unternehmer Saito (Ken Watanabe) soll er aber einen Konkurrenten unterbewusst zur Aufgabe seines Konzerns bewegen. Ein noch nie erprobter Versuch, der Cobb und sein Team in große Gefahr bringt._Hochkomplexer, spannender Thriller, der das Mitdenken der Zuseher vorraussetzt. Zu Recht vierfach oscargekrönt. Bis 23.20, ATV

foto: atv

20.15 DOKUMENTATION
Regen als Segen – Indische Dörfer im Kampf gegen die Dürre
Jedes Jahr warten Millionen Bauern in Indien sehnlich auf den Monsunregen. Der ausgedörrte Boden kann das Wasser aber kaum aufnehmen und so fließt das meiste ungenutzt ab. In Javele Balesh versuchen die Bewohner und eine NGO diesen Kreislauf durch den Bau von Kanalisierungs- und Staumaßnahme zu durchbrechen. Bis 21.00, 3sat

20.15 POLITTHRILLER
Der Schakal
(The Jackal, USA 1997, Michael Caton-Jones) Der Profikiller Schakal (Bruce Willis) wurde angeheuert, um einen hochrangigen Politiker umzulegen. Der US-Geheimdienst hat keine Wahl: Sie holen den Ex-IRA-Terroristen Declan (Richard Gere) aus dem Gefängnis, der als einer der wenigen zumindest weiß, wie der Schakal aussieht. Spannendes, nicht immer logisches Katz-und-Maus-Spiel, das auf dem gleichnamigen Roman von Frederick Forsyth basiert. Bis 22.35, RTL2

20.15 DOKUREIHE
Das Salzkammergut
Die letzte Folge über die Bräuche, Landschaften und Menschen des „zehnten Bundeslands Österreichs“. Bis 21.15, Servus TV

20.15 ANIMATIONSFILM
Merida – Legende der Highlands
(Brave, USA 2012, Mark Andrews, Brenda Chapman) Die Königstochter Merida steht mit den alten Traditionen des schottischen Hochmittelalters auf Kriegsfuß. Klar, dass sie einer arrangierten Heirat besonders wenig abgewinnen kann. Oscargekrönter und temporeicher Pixar-Film, ganz ohne Liebensgeschichte. Bis 21.30, SRF 2

20.35 MAGAZIN
12 Minutes Live: Clara Luzia
ist ein fixer Bestandteil der österreichischen Singer- und Songwriter-Szene. Sie wurde 2008 mit dem Amadeus Award geehrt. Ihr fünftes Album We are Fish erschien 2013. Mit ihrem Label Asinella Records bietet Clara Luzia vielen jungen Künstlern eine Plattform für ihre Veröffentlichungen. Bis 20.50, Okto

21.50 DOKUMENTATION
Wie Tiere sich zu helfen wissen
Geht es uns schlecht, gehen wir zum Arzt. Tiere haben diese Möglichkeit nicht. Neuartige Forschungen gehen aber davon aus, dass viele von ihnen genau wissen, welche Heilpflanzen für welche Leiden einzusetzen sind. Besonders Menschenaffen, Schafe, Blaumeisen und Monarchfalter scheinen die Chefärzte unter den Tieren zu sein. Bis 22.45, Arte

22.15 QUENTIN_TARANTINO
Jackie Brown
(USA 1997, Quentin Tarantino) Sechs schillernde Charaktere jagen herzhaft hinter einer halben Million Dollar her. Die Frage ist nur: Wer hat die besten Karten? Eine sehr schwarze Komödie von Quentin Tarantino, umso heller strahlen die Hauptdarsteller: Pam Grier, Samuel L. Jackson, Bridget Fonda, Robert De Niro und Robert Foster. Bis 0.40, ZDF neo

22.35 COMICVERFILMUNG
Watchmen – Die Wächter
(Watchmen, (UK/USA/CAN 2009, Jack Snyder) Verfilmung des Kultcomics aus den 1980er-Jahren: In düsterer Atmosphäre erweckt Regisseur Snyder die futuristischen Superhelden aus ihrem Ruhestand, die sich einem Komplott stellen müssen. Detailreiche Adaption eines komplexen Übermenschen-Epos. Bis 1.40, ProSieben

foto: pro sieben

22.40 DOKUMENTATION
Universum History: Der Überfall – Hitlers Angriff auf Polen
Es begann mit einer Lüge, als Hitler 1939 den deutschen Überfall auf Polen rechtfertigte. Deutsche und polnische Soldaten und Zivilisten, unter ihnen Regisseur Roman Polanski, berichten wie das abrupte Ende des Sommerfriedens 1939 ihr Leben umwarf und wie diese Vergangenheit nachwirkt. Bis 23.30, ORF 2

23.30 IN MEMORIAM
Florian Flicker: Der Überfall
(Ö 2000, Florian Flicker) Halb zufällig überfällt Herr Berger eine Schneiderei und nimmt deren Besitzer sowie einen Kunden als Geisel. Irrwitziges Kammerspiel mit Roland Düringer, Josef Hader und Joachim Bißmeier. Im Gedenken an den Regisseur. Bis 0.50, ORF 2 (Sarah Matura, 29.08.2014)

Share if you care.