Deutsche Inflation verharrt auf niedrigem Niveau

28. August 2014, 14:35
1 Posting

Tiefster Stand seit Februar 2010

Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland bleibt auf dem niedrigsten Stand seit viereinhalb Jahren. Im August lagen die Verbraucherpreise wie im Juli um 0,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Einen niedrigeren Wert gab es zuletzt im Februar 2010 mit 0,5 Prozent. Gebremst wurde der Preisauftrieb erneut durch sinkende Energiepreise.

Gegenüber dem Juli veränderten sich die Verbraucherpreise nach den vorläufigen Berechnungen nicht. Während sich Verbraucher über den geringen Preisauftrieb freuen können, wächst bei Europas Währungshütern die Sorge vor einer Deflation. Die Europäische Zentralbank strebt eine jährliche Teuerungsrate von knapp unter zwei Prozent an. (APA, 28.8.2014)

Share if you care.