Mindestens sechs Tote bei Erdrutsch in China

28. August 2014, 11:43
posten

Mindestens 21 weitere Menschen vermisst - Häuser wurden völlig zerstört

Peking - Ein Erdrutsch hat ein Dorf in Südwestchina unter sich begraben. Sechs Menschen kamen ums Leben und 21 wurden vermisst, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag mitteilte. Gegen 20.00 Uhr Ortszeit überrollten die Erdmassen am Mittwoch das Dorf Yingping in der Nähe der Stadt Fuquan in der Provinz Guizhou.

77 Häuser wurden zerstört oder begraben. Bilder aus dem Dorf zeigten die verheerende Zerstörung. Das Dorf glich einem Schlachtfeld. Weder Straßen noch Häuser waren mehr erkennbar. Rettungskräfte suchten am Donnerstag weiter nach den Vermissten. (APA, 28.8.2014)

Share if you care.