Intel baut "kleinstes Modem" der Welt 

28. August 2014, 09:28
14 Postings

Das 3G-Modem XMM 6255 könnte im Internet der Dinge zum Einsatz kommen, hat Größe einer Cent-Münze

Es ist kaum größer als eine kleine Ein-Cent-Münze, verfügt über eine eigene Energiequelle und soll widrigen Bedingungen standhalten: Mit dem XMM 6255-Modem zeigt Intel, welchen Stellenwert das sogenannte Internet der Dinge für den Konzern hat. Denn das neue Minimodem, das laut Intel das „kleinste der Welt“ sei, wird in Wearables und smarten Haushaltsgeräten, etwa Rauchmeldern, zum Einsatz kommen.

Vernetzung ist essenziell

Viel wichtiger als die Größe des Modems sei aber dessen Konnektivität, so der Analyst Sergis Mushell zur BBC. "Die Frage der Vernetzung ist essenziell für das gesamte Produktportfolio“, so Mushell weiter. (fsc, derStandard.at, 28.8.2014)

Links:

BBC

Intel

  • Das neue 3G-Modem ist kaum größer als eine Münze
    foto: intel

    Das neue 3G-Modem ist kaum größer als eine Münze

Share if you care.