Dutzende Bandenmitglieder in El Salvador festgenommen

27. August 2014, 22:22
posten

"Maras" sollen Anschläge auf Sicherheitskräfte geplant haben

San Salvador - Die Polizei hat im Osten von El Salvador 110 mutmaßliche Mitglieder der Jugendbande "Mara Salvatrucha" festgenommen. Die Verdächtigen hätten Anschläge auf die Sicherheitskräfte geplant, sagte der regionale Polizeichef Fritz Gerard Dennery am Mittwoch im Fernsehen.

Die Maras haben in Mittelamerika Tausende Mitglieder und kontrollieren ganze Stadtteile. Sie erpressen Schutzgeld und sind in den Drogenhandel verwickelt. Mit 40 Morden je 100.000 Einwohnern ist El Salvador eines der gefährlichsten Länder der Welt. Für knapp 70 Prozent der Gewaltverbrechen werden die Jugendbanden verantwortlich gemacht. (APA, 27.8.2014)

Share if you care.