Xabi Alonso: Bayern statt Nationalteam

27. August 2014, 23:57
333 Postings

Mittelfeldstratege gibt Rücktritt aus Spaniens Nationalmannschaft bekannt und wechselt nach München

Madrid/München - Bayern München hat eine Einigung mit dem spanischen Ex-Nationalspieler Xabi Alonso von Real Madrid erzielt. Das gaben die Bayern am Donnerstag bekannt. Der 32-Jährige wurde noch am Donnerstag zur sportmedizinischen Untersuchung erwartet. Nähere Angaben zu dem Transfer machten die Münchner nicht. Es gehe allerdings nicht um ein Leihgeschäft, betonten die Bayern, Alonso soll fest verpflichtet werden.

Am Mittwochabend hatte Alonso seinen Rücktritt aus der spanischen Nationalmannschaft erklärt. Er folgte damit Xavi, der Anfang August seinen Abschied verkündet hatte. Alonso, der 2010 Weltmeister und zweimal Europameister wurde (2008 und 2012), absolvierte somit das letzte seiner 114 Länderspiele (16 Tore) bei der WM gegen Australien. Dort war Spanien als Titelverteidiger in der Vorrunde ausgeschieden. (sid, 28.8.2014)

  • Das WM-Gruppenspiel gegen Australien war der letzte Auftritt von Xabi Alonso für Spanien. Auf Vereinsebene geht es nun in München weiter.
    foto: reuters/rellandini

    Das WM-Gruppenspiel gegen Australien war der letzte Auftritt von Xabi Alonso für Spanien. Auf Vereinsebene geht es nun in München weiter.

Share if you care.