Neue Show: Puls 4 lässt die Wutbürger los

27. August 2014, 13:37
3 Postings

"Wutbürger-Show" soll voraussichtlich noch 2014/15 laufen

Wien - Puls 4 bietet der Spezies des Wutbürgers ein Forum im Fernsehen: Mit einem neuen Showformat will der Privatsender voraussichtlich noch in der Saison 2014/15 "Missstände schonungslos aufdecken" und die "Anliegen wütender Österreicher kanalisieren", wie es in einer Aussendung heißt. Mit der "Wutbürger-Show" wolle man aber auch mittels Humor gegen das System zurückschlagen.

So sollen Wutbürger kleine und größere Aufreger präsentieren, "vom großem Finanzskandal bis zur skurrilen Ampelregelung im kleinen Dorf", wie es heißt. Nun ruft der Sender auf, im Rahmen der neuen Initiative "Sag's nicht mir, sag's PULS 4" Sorgen, Ärger, Unmut oder Ideen öffentlich kund zu tun. Neben der "Wutbürger-Show" werden die Beiträge dann auch in den täglichen Informationsformaten auf Puls 4 thematisiert.

Die Show solle die "provokativste Show Österreichs" werden heißt es, und mit Freiraum für die Künstler und ohne Restriktionen starten. (APA, red, 27.8.2014)

Share if you care.