Festnahme bei Dreharbeiten zu "Mission: Impossible" in Wien

27. August 2014, 12:54
167 Postings

34-Jähriger ignorierte Absperrung und verhielt sich aggressiv

Wien - Action: Bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 5" in der Wiener City hat sich in der Nacht auf Montag ein Zaungast zunächst mit einem Wachdienst, dann mit der Polizei angelegt. Zur Festnahme musste dann doch nicht Geheimagent Ethan Hunt alias Tom Cruise einschreiten, das besorgten Beamte aus Wien.

Zu dem Vorfall war es am Opernring gegen 2.00 Uhr gekommen. Ein 34-Jähriger betrat einen abgesperrten Bereich und wollte diesen nicht mehr verlassen, wie die Polizei berichtete. Nach einer verbalen Auseinandersetzung mit einem Wachdienst verhielt sich der Mann auch gegenüber den einschreitenden Polizisten "sehr aggressiv".

"Trotz mehrfacher Abmahnung stellte er sein Verhalten nicht ein und versuchte auch die Beamten körperlich zu attackieren", meldete die Polizei. Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen und angezeigt. (APA, 27.8.2014)

Share if you care.