Sanktionen: Hofer kauft zusätzliche Paradeiser

27. August 2014, 12:43
84 Postings

Tomaten kommen in der ersten Septemberwoche vergünstigt in die Regale

Wien - Die Einzelhandelskette Hofer erweitert den Aufruf von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP), mehr Äpfel aus Österreich zu essen. Die österreichische Aldi-Tochter kauft zusätzliche 250 Tonnen österreichischer Paradeiser ein, teilte die Firma am Mittwoch mit. Der Ankauf österreichischer Äpfel sei um 200 bis 300 Tonnen gestiegen.

Während Bauern den selben Preis wie zuvor erhalten, sollen die Früchte an die Kunden zum halben Preis abgegeben werden. In der ersten Septemberwoche sollen die Tomaten zum Sonderpreis von 89 Cent in den Regalen liegen. Bei Äpfeln gibt es derzeit drei Wochen lang eine Aktion mit Sonderpreisen. (APA, 27.8.2014)

  • Hofer nutzt den Aufruf von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, um das eigene Image aufzupolieren.
    foto: apa/woitas

    Hofer nutzt den Aufruf von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, um das eigene Image aufzupolieren.

Share if you care.