Berlin: Breites Bündnis ruft zu Demo gegen Überwachung auf

27. August 2014, 09:19
3 Postings

Die letztjährige Veranstaltung hatte über 10.000 Teilnehmer – Motto ist "Aufstehen statt Aussitzen“

Eine breite Koalition aus Bürgerrechtlern, politischen Parteien und NGOs hat für nächsten Samstag zu einer großen Demo gegen Überwachung aufgerufen. Ab 14 Uhr soll rund um das Berliner Reichstagsgebäude protestiert werden, das Motto der Veranstaltung lautet "Aufstehen statt Aussitzen“.

Fehlende Reaktionen

Damit spielen die Initiatoren auf ihrer Meinung nach fehlende Reaktionen zum NSA-Skandal an. Die letztjährige Demo, die über 10.000 Teilnehmer aufwies, lief noch unter dem Slogan "Wir müssen das Internet zurückerobern“. Die Veranstalter wollen "überwachungsfreie Rückzugsräume“ verteidigen und "freie Gedanken statt Selbstzensur“. (fsc, derStandard.at, 27.8.2014)

  • Am Samstag soll es in Berlin zu einer großen Demo kommen
    foto: reuters

    Am Samstag soll es in Berlin zu einer großen Demo kommen

Share if you care.