Auch Samsung arbeitet an runder Smartwatch

26. August 2014, 11:46
13 Postings

Als Konkurrent zu neuen Produkten von Motorola und LG - 1.000 Apps für Gear und Co.

Der Trend scheint derzeit zu runden Smartwatches zu gehen: Nachdem Motorola mit der Moto 360 viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, hat LG vor kurzem einen ersten Teaser der G Watch R präsentiert. Laut einem aktuellen Bericht von Sammobile will nun auch Samsung auf diesen Zug aufspringen.

Abwarten

Wann ein solches Gerät vorgestellt wird, sei derzeit aber noch unklar. Im Rahmen der Anfang September in Berlin abgehaltenen Internationalen Funkausstellung (IFA) soll es zwar neben dem Virtual Reality Headset Gear VR auch die eine oder andere Smartwatch zu sehen geben. Dabei wird es sich aber wohl eher um eine mit einer SIM-Karte ausgestattete Gear handeln, über die schon mehrfach berichtet wurde.

Plattform?

Offen bleibt auch, ob die runde Smartwatch von Samsung mit Android Wear oder mit der Eigenentwicklung Tizen laufen wird. Bisher hat das Unternehmen Geräte mit beiden Betriebssystemen im Angebot. Gleichzeitig will man aber offenbar gezielt Tizen forcieren, um zumindest in dieser Sparte von Google unabhängig zu bleiben.

1.000

Unterdessen verkündet Samsung einen Meilenstein für die eigene Smartwatch-Plattform: Mittlerweile gebe es für die Gear-Serie bereits mehr als 1.000 Apps, heißt es in einem Blog-Eintrag. (apo, derStandard.at, 26.8.2014)

  • Schon vor einigen Wochen war ein Samsung-Patentantrag, der eine runde Smartwatch zeigt, aufgetaucht. Sammobile bestätigt nun, dass Samsung tatsächlich an einem solchen Gerät arbeitet.
    grafik: samsung

    Schon vor einigen Wochen war ein Samsung-Patentantrag, der eine runde Smartwatch zeigt, aufgetaucht. Sammobile bestätigt nun, dass Samsung tatsächlich an einem solchen Gerät arbeitet.

Share if you care.