LG wird ersten 4K-OLED-Fernseher veröffentlichen – um rund 9.000 Euro

25. August 2014, 11:09
41 Postings

Modelle mit 65 und 77 Zoll sollen bereits im September auf den Markt kommen

OLED-Displays versprechen im Vergleich zu gewöhnlichen LCD-Fernsehern höhere Kontraste, bessere Schwarzwerte und einen geringeren Stromverbrauch. Nachdem bereits verschiedene Prototypen auf Messen wie der CES präsentiert wurden, wird LG nun den weltweit ersten 4K-OLED-Fernseher auf den Markt bringen. Das Monstrum besitzt eine Bilddiagonale von 65 Zoll und kann ab dieser Woche in Südkorea vorbestellt werden. Der Preis liegt bei 12 Millionen Won, umgerechnet rund 9.000 Euro.

65 und 77 Zoll

LG wird außerdem ein 77-Zoll-Modell veröffentlichen, für den jedoch noch kein Preis bekannt gegeben wurde. Die beiden Ultra-HD-Fernseher (Modellbezeichnungen 77EG9700 und 65EC9700) besitzen gebogene Displays und sollen ab September erhältlich sein – auch in Europa. Auf der IFA in Berlin werden die Modelle ebenfalls ausgestellt. Als Betriebssystem kommt das von LG übernommene webOS zum Einsatz.

LG prognostiziert Paradigmenwechsel

"Der LG 4K OLED-Fernseher ist ein Höhepunkt technologischer Errungenschaft und ein neues Paradigma, das die Dynamik des Fernsehmarktes der nächsten Generation verändern wird", so LG-CEO Hyun-hwoi Ha. "Es wird erwartet, dass OLED-Fernseher innerhalb weniger Jahre LCDs in den Verkäufen überholen werden. Kein Unternehmen ist dafür besser vorbereitet als LG." Konkurrent Samsung hat derzeit keine Pläne für neue OLED-Fernseher bekannt gegeben. (wen, derStandard.at, 25.8.2014)

Links

The Verge

LG

  • LG wird im September die weltweit ersten 4K-OLED-Fernseher auf den Markt bringen.
    foto: lg

    LG wird im September die weltweit ersten 4K-OLED-Fernseher auf den Markt bringen.

Share if you care.