Salzburg feiert Sieg in Schweden

24. August 2014, 19:41
18 Postings

Österreichischer Meister fährt bei HV71 einen 5:3-Triumph ein

Österreichs Eishockey-Meister EC Red Bull Salzburg hat am Sonntag in der Champions Hockey League (CHL) den ersten Sieg eingefahren. Die Salzburger bezwangen den schwedischen Club HV71 auswärts 5:3 (1:1,1:0,3:2) und halten nach zwei Spielen bei drei Punkten. EBEL-Titelverteidiger HCB Südtirol blieb bei der 0:5-Niederlage in Linköping abermals ohne Torerfolg.

Nach der 2:3-Niederlage in Jyväskylä am Freitag lieferten sich die Salzburger im schwedischen Jönköping einen Schlagabtausch. Alexander Cijan - Sohn von KAC-Legende Thomas Cijan - brachte seine Mannschaft mit seinem Premiertreffer im Bullendress in der sechsten Minute nach Trattnig-Vorlage in Führung. HV71 glich durch Christofer Torngren zum 1:1 aus (15.). Im zweiten Abschnitt legten die Salzburger abermals vor - Brian Fahey traf nach schöner Vorarbeit von John Hughes im Powerplay (22./PP) zur 2:1-Führung nach zwei gespielten Dritteln.

Spät, aber doch

Im Schlussabschnitt gleichen die Schweden vor 3.000 Zuschauern nach nur 30 Sekunden in numerischer Überzahl aus. In der 47. Minute gelang Christensen - wiederum im Powerplay - sogar die erstmalige Führung. Dann folgte der große Auftritt von Ben Walter: Der kanadische Neuzugang sorgte mit zwei Treffern innerhalb von drei Minuten (53., 56./PP) für die dritte Salzburger Führung des Tages. Dave Meckler traf in der 59. Minute ins leere Tor zum 5:3-Endstand.

Salzburg-Headcoach Daniel Ratushny lobte den Kampfgeist seiner Mannschaft: "Wir haben zu viele Strafen genommen und die Schweden spielen einfach ein starkes Powerplay. Aber die Jungs haben Charakter gezeigt und gekämpft und ich freue mich für sie, dass ihre harte Arbeit mit diesem Sieg belohnt wurde."

EBEL-Titelverteidiger Bozen kassierte nach der 0:9-Pleite zum Auftakt gegen TPS Turku (FIN) die zweite empfindliche Niederlage. Die Südtiroler mussten sich diesmal dem schwedischen Club Linköping HC 0:5 geschlagen geben. (APA, 24.08.2014)

Ergebnisse aus der Champions Hockey League vom Sonntag:

HV71 - EC Red Bull Salzburg 3:5 (1:1, 0:1, 2:3).
Tore: Torngren (15.), Melin (41./PP), Christensen (47./PP) bzw. Cijan (6.), Fahey (22./PP), Walter (53., 56.PP), Meckler (59./EN).

Linköping HC - HCB Südtirol 5:0 (2:0, 2:0, 1:0).

Share if you care.