China will mit eigenem Betriebssystem gegen Windows antreten

24. August 2014, 14:40
125 Postings

Ersatz von Windows auf PCs in ein bis zwei Jahren - Auf mobilen Geräten in drei bis fünf Jahren

China fordert die westlichen Technologie-Riesen Apple, Microsoft und Google mit der Entwicklung eines eigenen Betriebssystems heraus. Die Software solle ab Oktober für traditionelle Computer bereitstehen und später auch auf Smartphones und Tablets laufen, sagte der Agentur Xinhua zufolge der Chef der im März zu diesem Zweck gegründeten offiziellen Entwicklungsallianz, Ni Guangnan.

Ausblick

Er hoffe, dass das chinesische Betriebssystem innerhalb von ein bis zwei Jahren ausländische Produkte im Desktopbereich ersetzen könne. Auf mobilen Geräten solle dies in drei bis fünf Jahren der Fall sein.

Spannungen

Fragen zur Computersicherheit hatten zuletzt zwischen den USA und China für Spannungen gesorgt - unter anderem durch die Enthüllungen des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden. Im Mai untersagte die Regierung in Peking öffentlichen Stellen die Nutzung des neuesten Microsoft-Betriebssystems Windows 8. Zudem hatte China geklagt, dass Google mit seinem Betriebssystem Android eine zu starke Kontrolle über die chinesische Smartphone-Industrie ausübt.

Alleingang

Ni nannte das Verbot von Windows 8 eine gute Gelegenheit für die chinesische Software-Branche, in der allerdings noch weitere Entwicklungen und Investitionen vonnöten seien. "Die Schaffung eines Umfelds, in dem wir es mit Google, Apple und Microsoft aufnehmen können - das ist der Schlüssel zum Erfolg", so Ni. (APA, 24.8.2014)

  • Noch hat Microsoft eine sehr starke Position in China - nach Regierungsplänen soll sich dies künftig aber ändern.
    foto: ng han guan

    Noch hat Microsoft eine sehr starke Position in China - nach Regierungsplänen soll sich dies künftig aber ändern.

Share if you care.